1visible

1visible ist eine Produktionsplattform gegründet von der Regisseurin und Autorin Mirjam Neidhart, der Szenografin Claudia Tolusso und der Schauspielerin Beren Tuna.

1visible bringt KünstlerInnen und Theaterschaffende in wechselnden Konstellationen miteinander in Zusammenarbeit. Der Name 1visible deutet an, dass es bei diesen Produktionen um Menschen / Geschichten / Phänomene geht, die im öffentlichen Bewusstsein wenig oder nur einseitige Aufmerksamkeit finden.1visible spielt auch künstlerisch mit dem Sicht- und dem Unsichtbaren, mit der Andeutung und der Weglassung.

Die Produktionen von 1visible sind künstlerische Essays zu gesellschaftspolitischen Themen wie Migration (Meggiy geht zurück in den Kongo), Transkulturalität (INANNA) und neu im Bereich der Wissenschaft (TO BE OR NOT TO BE).